Dienstag, 31. März 2020
Notruf: 112

Kreishaus Wesel ohne Strom

Black Out – Kreishaus Wesel ohne Strom

Samstag , der 11.01.2020 um 8:20h fiel der Hauptschalter. Die 10kV Einspeisung wurde durch die Fa. Eimers Elektrotechnik abgeschaltet. Das Kreishaus Wesel war ohne Spannungsversorgung.

4

Die erste Aufgabe für die IuK im neuen Jahr war die Unterstützung des Fachdienst 65 Immobilienmanagement. Einmal im Jahr erfolgt die Abschaltung.

Die Trafoanlage wird durchgecheckt und geprüft, ob die Notstromversorgung ordnungsgemäß funktioniert.

Essentiell wichtig für einen Krisenfall.

 

 

Gemeinsam mit Kameraden der Kreisleitstelle Wesel, Vertretern der Kreisverwaltung und IT hatten wir folgende Aufgabenstellung:2

 

  • Überprüfung der kritischen Infrastruktur, klappt die Notstromversorgung? oder sind Einrichtung ohne Spannung bzw. Beleuchtung?

 

  • Haben alle Netzwerke, Router und Server im Krisenstab die Umschaltung gut überstanden.

 

  • Klappt die Telekommunikation, Funk, Telefonanlage, Satellitentelefon.

 

  • Wo gibt es Probleme

 

Jede Steckdose wurde durchgemessen, Kommunikationsgeräte, IT und Haustechnik überprüft. Festgestellte Mängel wurden für den FD 65 protokolliert .

 

FAZIT:

Der Notstrom-Diesel sprang sofort an. Es gab keine gravierenden Ausfälle. Dank der großen Anzahl an Helfern an diesem Morgen, war unser Einsatz nach ca. 2.5h beendet. Die 10kV Spannungsversorgung ging wieder online.  Die Truppe fand sich zu einem gemeinsamen Frühstück ein und diskutierte die Ergebnisse.

Eine große Hilfe für das Immobilienmanagement und ein gelungener Start für uns, Willkommen in 2020.

  

HINWEIS: Das erstellte Bildmaterial ist Eigentum der IuK-Kreis Wesel und wird dem Auftraggeber nur für den jeweiligen Einsatzzweck zur Verfügung gestellt. Eine Weiterverwendung, oder eine Weitergabe an Dritte und Veröffentlichung (social media) ist ohne schriftliche Erlaubnis der IuK-Kreis Wesel nicht gestattet.