Sonntag, 06. Dezember 2020
Notruf: 112

Karneval Voerde

23.02.2020 - Tulpensonntag, Karnevalsumzug in Voerde

Bild6

Wenn sich am Tulpensonntag um 8:00h die Fachgruppen Kommunikation und Technische Unterstützung mit ihrem ELW 1.1 und dem ELW 2 an der Ringstr. 14 einfinden, dann ist Großeinsatz in Voerde. Im Gepäck umfangreiches Kommunikationsmaterial und IuK-Fachkräfte.

 

Aufgabe: Fernmeldeunterstützung für die DRK Bereitschaft Voerde bei der sanitätsdienstlichen Betreuung des Karnevalsumzugs und des anschließenden Straßenkarnevals.

10:44h statt 11:11h - de Zoch kütt doch

Bild2Zahlreiche Nachbarkommunen hatten schon früh ihre Umzüge wegen Sturm und Regen abgesagt bzw. ins Frühjahr verlegt. Aus Sicherheitsgründen hatten die Organisatoren den Start in Voerde um 30 Minuten vorgezogen und die Wegstrecke gekürzt.

ELW 1.1 meldete sich als EAL-Innenstadt vom Parkdeck einsatzbereit. Die Kameraden der Kreisleitstelle besetzten den ELW 2 und standen, wie in jedem Jahr, vor der Unterkunft der DRK Bereitschaft Voerde.

Aufgabe: Führung und Disposition der Rettungsmittel und Logistik.88079955 3359045654112879 9207079967475630080 o

ELWDie DRK Bereitschaft Voerde war mit 125 Einsatzkräften (DRK, DLRG, MHD, NFS und Notärzten) im Stadtgebiet aktiv. Hinzu kamen zahlreiche Polizeieinheiten sowie Sicherheits- und Ordnungskräfte

Trotz Sturm und Regen waren ca. 7000 Jecken (laut Polizeiangabe) unterwegs.Bild5

Aufgrund der Wetterlage war es aus Sicht der IuK-Führung ruhiger als in den letzten Jahren.  Das Fernmeldekonzept der letzten Jahre hatte sich mal wieder bewährt.

Gegen 18:00h war der Einsatz für uns beendet und wir begannen mit dem Rückbau.

 

Drucken E-Mail

Karneval Moers

Bild122.02.2020 – Nelkensamstag, Karnevalsumzug in Moers

Funk- und Führungsunterstützung durch unseren ELW 1.1 für die Feuerwehr/DRK/Polizei und das närrische Volk in der Moerser Innenstadt. Aus Fernmelder Sicht ein professioneller Ablauf wie in jedem Jahr ohne besondere Vorkommnisse.

Drucken E-Mail

Erkundung Motocross-Gelände

1Erkundung Motocross-Gelände in Kamp-Lintfort

2Einsatzvorbereitung 68. Internationales ADAC Motocross am 1. Mai 2019

Jedes Jahr am 1. Mai trifft sich die Motocross Szene am Eyller Berg. Diese Großveranstaltung (ca. 4000 Teilnehmer) gehört zu den regelmäßigen Einsätzen des DRK OV Kamp-Lintorf.

Aktuelle Informationen über das Einsatzgebiet sind eine wichtige Basis für die Einsatzplanung und Logistik. Unterstützung aus der Luft ist hier eine sinnvolle und effiziente Option zur Informationsbeschaffung.

 

Einsatzauftrag:                 Samstag 271130apr

                                             Drohneneinsatz zur Erkundung des Motocross Geländes im Rahmen der Kameradschaftshilfe.

                                             Erstellung von aktuellem Bildmaterial* für die Einsatzleitung des DRK.

 

Einsatzmittel:                    Fahrzeuge DRK, GW IuK, 2 EK IuK, 1 x Multi-Copter (ULF)

4

                                                          

 

 

 

 

Einsatzort:   

5Motocross Kurs5

Eyller Berg  

47456 Kamp-Lintfort

 

 

 

 

* HINWEIS:

Das erstellte Bildmaterial ist Eigentum der IuK-Kreis Wesel und wird dem Bedarfsträger nur für den jeweiligen Einsatzzweck zur Verfügung gestellt. Eine Weiterverwendung und Weitergabe an Dritte sowie die Veröffentlichung (social media) ist ohne schriftliche Erlaubnis der IuK-Kreis Wesel nicht gestattet.

Drucken E-Mail

Bundesfest in Xanten

1Drohnen-Unterstützung beim Jubiläumsumzug/Bundesfest vom 14.-16.09.2018 in Xanten

2Anlass für diese Großveranstaltung war das 625-jährige Bestehen der St. Victor-Schützenbruderschaft Xanten. Das Bundesfest ist der Höhepunkt dieses seltenen Jubiläums. Der Jubiläumsfestzug zog sich am Sonntag, 16. September 2018 ab 11:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr nach der HL. Messe auf dem Großen Markt durch die Innenstadt bis zum Festzelt an der Siegfriedstraße.

 

 

Einsatzauftrag:        

3Anforderung durch die Wehrführung der FW-Xanten, Drohnen-Unterstützung beim Jubiläumsumzug am 16.09.2018 (bis zu 15.000 Teilnehmer), Ordnung des Einsatzraumes, Überwachung von Menschenbewegung und Busverkehr (Polizei), Kontrolle von Absperrmaßnahmen aus der Luft, Bereitstellung von Life Streams in die Koordinierungsgruppe (Opta-EL), Kommunikation mit den Ordnungsbehörden

 

 

 

Einsatzmittel:                                  

45Fahrzeug GW IuK, 2 EK,

Multicopter System, LTE-Box

                                                          

 

 

 

Einsatzort:                                       

76Stadtgebiet Xanten

Großer Markt,

46509 Xanten

 

 

 

 

siehe Video Clip

 

 

Drucken E-Mail